Start nach der Sommerpause in den Pokalendspurt

0

Unsere „Dritte“ startete heute in  die Pokalendrunde gegen den Charlottenburger SV. Beeinflusst wurden wir vom Junggesellenabschied von Rene, der uns aber auch zahlreiche Zuschauer bescherte. Diese sorgten in der Pause dafür, dass Rene ausreichend mit isotonischen Getränken versorgt wurde.

Spielen konnten wir nur durch eine Ausleihe an die Charlottenburger. Andi verzichtete auf das Spielen und setzte sich an den Kampfrichtertisch.

Im Mittelpunkt stand natürlich Rene und wurde von allen Mitspielern entsprechend eingesetzt.

Es war ein kurzweiliges und spaßiges Spiel, das unsere „Dritte“ verdient mit 21:6 Toren gewann.

Die Torschützen der „Dritten“ waren Rene (5), Fabian (3), Carsten, Marc, Marcin, Matthias und Dennis (je 2) sowie Arian, Holger und Doc Bo (je 1).

Comments are closed.