Generalprobe der “Dritten”

0

Heute musste unsere „Dritte“ gegen SG Schöneberg II im Berliner Pokal ins Wasser und wurde, wie erwartet, mehr gefordert, als gegen den CSV, eine Woche zuvor.

Bar unserer Führungsspieler (Klinge und Buki), die an einem internationalen Turnier in Spanien teilnehmen, musste wir uns in der Anfangsphase erst einmal finden. Dies fiel uns nicht allzu schwer und so hatten wir nur im zweiten und im letzten Viertel optisch einen leichten Hänger. Das Spiel war aber jederzeit in unserer Hand.

Bemerkenswert war auch, dass sich unsere „Neuen“, Björn, Klimpi, Matthias und Marcin, nach längerer Ausfallzeit wieder schnell integriert haben und das Spiel positiv beeinflussten. Klimpi krönte seinen Einsatz mit einem Steel in der eigenen Hälfte und anschließendem Konter über das ganze Feld mit Torabschluss.

Insgesamt hochverdient gewann unsere „Dritte“ mit 17:4 Toren.

Die Torschützen waren Rene (5), Marcin (49; Dennis (3), Holger (2) sowie Arian, Doc Bo, und Marcus (je 1).

Hocherfreut waren wir dagegen auch über die Rückkehr von Franz ans Kampfgericht, musste er doch krankheitsbedingt lange ausfallen. Nun geht es ihm wieder besser und wir freuen uns mit ihm!

Am nächsten Sonntag geht es im Ost-Pokal gegen den OSC Potsdam II, eine ungleich schwerere Aufgabe, zumal einige Spieler deren Bundesligamannschaft ins Wasser gehen werden. Es wird sehr schwer, aber grundsätzlich besteht immer eine Chance, wir müssen sie nur erkennen und nutzen!

Leave A Reply

neunzehn − sechs =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.