Berliner Pokal – Zwischenrunde

0

Am Samstag ging es für unsere „Dritte“ im Berliner Pokal gegen SG Neukölln II. Beide Mannschaften hatten eine Mastersauswahl als Grundstock und einige Jugendliche zur Ergänzung. Eine gute Kombination, zumal die Jugendlichen von den Alten noch einiges lernen können.

Unsere “Dritte“ begann schwungvoll, obwohl unser etatmäßige Center nicht erschien. Daher mussten sich Dirk und Arian diese Position teilen und machten es ganz gut. Das Team lag schnell mit 3 Toren in Front. Den Vorsprung konnten wir zum Ende des zweiten Viertels auf sieben Tore ausbauen und das teilweise recht sehenswert, z. B. wurde der besser postierte Mitspieler gesucht und konnte dann nach erfolgreichem Anspiel den Ball ins Tor legen.

Im dritten Viertel waren wir etwas zu leger und musste es mit zwei Toren Differenz an die Neuköllner abgeben. Im letzten Viertel war die Konzentration wieder da und wir gewannen das Spiel hochverdient mit 14:6 Toren.

Unsere Torschützen waren Klinge (5), Buki und Mate (je 3), Leon (2) sowie Arian (1).

Am 22.09.18 geht es im letzten Zwischenrundenspiel gegen ProSportBerlin und dann am letzten Septemberwochenende im Überkreuzspiel um den Titel. Im Endspiel werden wir vermutlich wieder auf die SG Neukölln II treffen.

Comments are closed.