Zwei Buben im Skat gefunden

0

… hat heute unsere „Dritte“ beim Spiel gegen SG Schöneberg II. Es hagelte Absagen vor dem Spiel und übrig blieben neun standhafte Spieler, die auch keine Unterstützung durch unsere Jugend erhielten. Aber es kam wieder einmal anders, als gedacht. Pünktlich zum Spiele erschienen Klimpi und Lasse, die eigentlich abgesagt hatten, nun aber doch Zeit gefunden habe, zu kommen.

Gut gelaunt gingen wir ins erste Viertel und konnten dies deutlich mit 5:1 Toren für uns entscheiden, nachdem uns Micha mit seinen zwei Treffern gleich den richtigen Weg zeigte.

Nun lief das Spiel von ganz alleine. Wir standen gut in der Deckung und Ulli entschärfte fast zwanzig Minuten alles, was aufs Tor kam. Im Angriff fiel die eigentlich verwaiste Centerposition fast gar nicht ins Gewicht, da Doc Bo, Dirk und Arian sie im Wechsel gut ausfüllten.

Insgesamt hochverdient konnten wir das Spiel mit 16:3 Toren für uns entscheiden und gehen damit ungeschlagen ins neue Jahr.

Unsere Torschützen waren Lasse (5), Calle und Buki (je 3), Micha (2) sowie Bob, Holger und Klimpi (je 1).

Share.

Leave A Reply

zwölf + 14 =