WM der Jugend-A im Modernen Fünfkampf in Budapest

0

In Budapest hat die WM der A- Jugendlichen im Modernen Fünfkampf begonnen. Heute fanden die Jungen- und Mädchenstaffeln statt. Eine Staffel besteht aus jeweils zwei Athleten.
Im Vierkampf ( ohne Reiten) starteten heute Lilly Mainz ( Berlin) und Rebecca Langrehr ( Spandau 04), Max Graf (Potsdam) und Justin Akitoye ( Spandau 04).
Beide Staffeln landeten im Mittelfeld, die Mädchen wurden 10., die Jungen sogar 7., ein toller Erfolg bei der riesigen internationalen Konkurrenz.
In den nächsten Tagen folgen die Qualifikationswettbewerbe für die Einzelwettkämpfe.
Wir halten die Daumen!

Share.

Leave A Reply

8 − 3 =