Weltmeisterschaft der Junioren im Modernen Fünfkampf in Polen

0

Bei der WM der Junioren im polnischen Drzonkow fanden die Staffelwettbewerbe statt.
Die Mädchenstaffel ( Alexandra Bettinelli, Berlin und Deborah Schoeneborn, Spandau 04)wurden gute 8.

Die Jungen ( Christian Zillekens und Marvin Dogue, beide Potsdam) begannen heute mit maessigem Fechten, zeigten dann starke Leistungen im Schwimmen und Reiten und kämpften sich im abschliessenden Combined von Platz vier auf den ersten Platz vor. Ein perfekter Abscluss der beiden 18Jaehrigen.
Herzlichen Glückwunsch!
Morgen starten die Mädchen Alexandra Bettinelli, Deborah Schoeneborn, Lilly Mainz (Berlin) und Pia Adermann (Potsdam) in die Qualifikation des Einzels.

Share.

Leave A Reply

drei + 9 =