Wasserball-Team Deutschland testet in Krefeld

0

Hannover, 12.03.2013,

Wasserball-Bundestrainer Nebojsa Novoselac (38, Berlin) bittet das Wasserball-Team Deutschland am kommenden Sonntag und Montag in Krefeld im direkten Anschluss an den letzten DWL-Spieltag zur Schau. 24 Spieler bekommen noch einmal die Chance, ihren aktuellen Leistungsstandunter Beweis zu stellen, bevor Novoselac am Montagabend nach dem Abschlusstraining den Kader für das gemeinsame Trainingslager in Frankreich vom 24. bis 29.03. sowie das abschließende Weltligaspiel gegen Spanien in Barcelona am 30.03. nominieren wird.

Von den erfahrenen Spielern werden beim Trainingslager in Krefeld Ungarn-Legionär Moritz Oeler (27, Vasas Budapest) sowie weiterhin Team-Kapitän Marc Politze (35, Wfr. Spandau 04), dessen vermutetes Comeback im Wasserball-Team Deutschland nach seiner Schulter-OP im vergangenen Sommer vonNovoselac noch verschoben wurde, fehlen. Auf der Torwartposition wird neben Roger Kong (28, Waspo 98 Hannover) und Moritz Schenkel (22, ASC Duisburg) auch Alexander Tchigir (44, Wfr. Spandau 04) wieder im Wasser dabei sein, nachdem er bei den vergangenen Maßnahmen die Funktion des Torwart-Trainersinne hatte.

Tor: Kong, Schenkel, Tchigir
Spieler: Stamm, Schulz, Bukowski, Obschernikat, Glaser, Rohe, Theis, Kreuzmann, Schüler, Miers, Nossek, Jüngling, Lentz, Schlotterbeck, Immermann, Eidner, van der Bosch, Naroska, Real, Kleine, Schroedter,

Bundestrainer: Novoselac

Michael Zellmer | Team-Manager des Wasserball-Teams Deutschland

 

Share.

Leave A Reply

vier × 1 =