Wasserball-Team Deutschland nach zwei Siegen mit Rückenwind

0

Zwei Siege am zweiten Tag

 

Bratislava, 29.06.2013,

Das Wasserball-Team Deutschland hat beim 5-Nationen-Turnier in Bratislava am heutigen Doppelspieltag beide Spiele gewonnen. Nach einem hart erkämpften 12:10-Sieg gegen die Niederlande folgte am Abend ein weiterer 11:9-Erfolg gegen Gastgeber Slowakei. Auffälligster Spieler im Team von Bundestrainer Nebojsa Novoselac war Centerverteidiger Julian Real, der mit einer überragenden Zweikampfbilanz und insgesamt fünf Toren glänzen konnte.

Novoselac war mit den Vorstellungen seines Teams zufrieden: „Wir haben gut gekämpft und beide Spiele hoch verdient gewonnen, das ist wichtig. Die Holländer und Slowaken haben sehr mutig agiert, den nötigen Respekt solcher Teams müssen wir uns von Spiel zu Spiel noch erarbeiten.“

Im abschließenden Spiel am Sonntagvormittag trifft die deutsche Sieben um 10:30 Uhr auf WM-Gruppengegner Rumänien und spielt um den zweiten Platz beim Danube-Cup. Den Gruppensieg sicherte sich bereits Australien, die auch ihre heutigen Spiele gegen Rumänien und die Niederlande gewinnen konnten und einen Durchmarsch mit vier Siegen hinlegten.

NED-GER 10:12 (2:2,4:3,1:3,3:4)

Torschützen GER: Bukowski 3, Oeler 2, Real 2, Stamm 2, Nossek, Immermann, Eidner

Das Wasserball-Team Deutschland:

Tor: Roger Kong (28, Waspo 98 Hannover)
Spieler: Marko Stamm (24), Erik Bukowski (26), Erik Miers (29), Maurice Jüngling (21, alle Wfr. Spandau Berlin), Julian Real (23), Paul Schüler (26), Till Rohe (25), Dennis Eidner (23), Jan Obschernikat (20, alle ASC Duisburg), Heiko Nossek (31, SSV Esslingen), Moritz Oeler (27, Vasas Budapest), Ilja Immermann (21, Waspo 98 Hannover)

Bundestrainer: Nebojsa Novoselac (38, Berlin)

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Mr. Achladiotis (GRE), Mr. Rovida (ITA)
Delagate: Mr. Rajevic (MNE)
Stadion: Matadorka, Bratislava

SVK-GER 9:11 (1:3,3:3,3:3,2:2)

Torschützen GER: Real 3, Nossek 3, Stamm, Rohe, Schüler, Miers, Oeler

Das Wasserball-Team Deutschland:

Tor: Marco Watzlawik (20, SSV Esslingen)
Spieler: Marko Stamm (24), Erik Bukowski (26), Andreas Schlotterbeck (31), Erik Miers (29), Maurice Jüngling (21, alle Wfr. Spandau Berlin), Julian Real (23), Paul Schüler (26), Till Rohe (25), Jan Obschernikat (20, alle ASC Duisburg), Heiko Nossek (31, SSV Esslingen), Moritz Oeler (27, Vasas Budapest), Ilja Immermann (21, Waspo 98 Hannover)

Bundestrainer: Nebojsa Novoselac (38, Berlin)

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Mr. Achladiotis (GRE), Mr. Sharidan (IRL)
Delagate: Mr. Rajevic (MNE)
Stadion: Matadorka, Bratislava


Michael Zellmer
Team-Manager
Wasserball-Team Deutschland
Deutscher Schwimm-Verband e.V. – Fachsparte Wasserball

 

Share.

Leave A Reply

15 + 18 =