Wasserball-Team Deutschland im doppelten Einsatz

0

Wasserball-Bundestrainer Nebojsa Novoselac (38, Berlin) hat das 13köpfige Team für das am Mittwoch im Stuttgarter Inselbad anstehende Weltligavorrundenspiel gegen Spanien (Anpfiff: 20:00 Uhr) benannt. Neben den üblichen Blöcken der deutschen Vorzeigeteams aus Duisburg mit fünf Spielern und Spandau mit vier Spielern sind mit Heiko Nossek und Hannes Glaser vom SSV Esslingen sowie Florian Naroska vom SV Cannstatt gleich drei Lokalmatadoren im Team. Novoselac hatte seit Sonntag 21 Spieler in Stuttgart zum Formtest versammelt, um eine schlagkräftige Truppe für das wichtige Heimspiel gegen die Südeuropäer zusammenstellen zu können.

Nach der 10:12-Auftaktniederlage gegen Europameister Serbien muss für das Wasserball-Team Deutschland gegen die Iberer ein Sieg her, um bei der Vergabe des Gruppensiegs und damit der Qualifikation für das Super Final der Weltliga im Sommer noch ein Wort mitreden zu können. Team-Manager Michael Zellmer (35, Hannover) erwartet dementsprechend einen heißen Tanz gegen die Spanier: „Wir wollen gegen die Spanier einen Dreier einfahren, um mit gestählter Brust zum harten Auswärtsspiel nach Serbien reisen zu können. Ich hoffe, dass das Stuttgarter Publikum uns dabei energisch unterstützen wird und das Inselbad aus allen Nähten platzt!“

Das Wasserball-Team Deutschland für das Weltliga-Match am 30.01.2013 gegen Spanien im Überblick:

Tor: Moritz Schenkel (22, ASC Duisburg)

Spieler: Marko Stamm (24), Erik Bukowski (26), Fabian Schroedter (30), Andreas Schlotterbeck (30, alle Spandau 04), Tobias Kreuzmann (31), Julian Real (23), Paul Schüler (25), Jan Obschernikat (20, alle ASC Duisburg), Heiko Nossek (30), Hannes Glaser (20, beide SSV Esslingen), Florian Naroska (30, SV Cannstatt), Moritz Oeler (27, Vasas Budapest)

Bundestrainer: Nebojsa Novoselac (38, Berlin)

Am Donnerstag steht für das Wasserball-Team Deutschland ein halber Tag Erholung auf dem Programm, bevor Bundestrainer Novoselac mit der Vorbereitung auf das Weltligaspiel in Serbien (02.02.2013, 18:00 Uhr) startet. Für dieses Match hat Novoselac bereits personelle Änderungen bekannt gegeben: Im Tor wird Roger Kong (28, Waspo98 Hannover) stehen, Maurice Jüngling (21, Spandau 04) wird Paul Schüler ersetzen und mit dem Team nach Serbien reisen.


Michael Zellmer
Team-Manager
Wasserball-Team Deutschland
Deutscher Schwimm-Verband e.V. – Fachsparte Wasserball
 

Share.

Leave A Reply

eins × 3 =