Unser Großer, ganz groß

0

In der AK35+ ging es soeben gegen Poseidon Hamburg, Es war ein gelungenes Spiel, mit schönen Spielzügen und Toren, aber hervorzuheben war das Lachen sowie die geballte Faust von Fabian. Hatte er noch den ersten Schuss in die Wolken gesetzt, traf er später umso besser. Da das bei ihm nicht alltäglich ist, war die Freude im Becken und draußen groß!

Gut aufgelegt waren auch Marc und Marcin, die ebenfalls Tor um Tor erzielten und den Hamburger Torwart zur Verzweiflung trieben.

Es war ein sehr einseitiges Spiel, bei dem die Hamburger nicht den Hauch einer Chance hatten und mit 20:0 Toren aus dem Wasser gefegt wurden.

Damit dürfte dem Titelgewinn in der AK 35+ nichts mehr im Wege stehen, obwohl wir morgen um 9.40 Uhr noch gegen HTB 62 Hamburg antreten müssen, der zweiten Kraft in Hamburg.

Unsere Torschützen waren Marcin (6), Fabian und Marc (je 5), Holger (2) sowie Dennis und Klinge (je 1).

 

Nun warten wir gespannt auf das Halbfinale der AK 45+ gegen Ludwigsburg, dass gegen 18.20 Uhr angepfiffen wird.

Share.

Leave A Reply

18 − 18 =