Trainingslager Sizilien 2013

0

Die Trainingsgruppe von Ariel und Sven war in diesem Jahr im Trainingslager auf Sizilien. Die Insel ist ein sehr schönes Urlaubsziel zu dieser Jahreszeit. Wunderbare Landschaften und angenehmes Wetter bestimmen das Bild.

Wir waren aber nicht zum Sightseeing angereist, sondern zum Trainieren und Vorbereiten des Saisonfinals mit den Meisterschaften. Die Hotelanlage war noch leicht im Winterschlaf, das Olympische Schwimmbecken aber in guter Qualität und das Wasser warm. So wurden die täglichen Wassereinheiten für die Schwimmerinnen und Schwimmer angenehmer. Nur an zwei Tagen mussten wir dem Wetter etwas Tribut zollen und das Training umplanen. Der Wind machte es nicht möglich, den avisierten Trainingsplan zu vollziehen.

An den freien Nachmittag hatten die Kinder die Möglichkeit sich zu erholen und auch etwas in der Anlage zu entspannen. Eine freie Einheit wurde in Mondello verbracht, einer schönen Strandstadt in der Nähe von Palermo. Endlich gab es das leckere italienische Eis und Meer. Die letzte freie Einheit wurde dann in der Anlage für sizilianischer Pizza und Party genutzt. Das tolle Animationsteam des Hotels hat die große Aula organisiert und mit den Kindern und Trainern getanzt und viel Spaß gemacht.

Das Training war aber trotzdem der Mittelpunkt dieser zwei Wochen. Knapp 110 Kilometer und gut 16 Stunden Athletik später stand dann der Rückflug nach Berlin an. Nicht jeder war unglücklich darüber. Und mancher freute sich schon auf die „Nudelfreie-Woche“.

 

tl_sizilien_2013_lbs

Share.

Leave A Reply

eins + vierzehn =