Spandau steuert Pflichtsieg gegen Uerdingen an

0

Die Wasserfreunde Spandau 04 wollen am Samstag im vierten Spiel der Bundesliga-Rückrunde einen Pflichtsieg gegen den A-Gruppen-Sechsten Bayer 08 Uerdingen einfahren. Da Spitzenreiter ASC Duisburg (18:2 Punkte) nicht aktiv ist, kann der Titelverteidiger aus der Hauptstadt (17:3 Punkte) mit einem Erfolg im Auswärtsspiel im Bayer-Vereinsbad zumindest vorübergehend die Führung des Achterfeldes übernehmen.

Das ist auch die eindeutige Zielvorgabe für die Berliner, die das Hinspiel gegen die Westdeutschen im Schöneberger Heimbecken am 15. November vergangenen Jahres souverän mit 21:9 Toren gewannen und nicht nur deshalb klarer Favorit für das Rückspiel sind.

 

Nachdem Uerdingens Auswärtspartie vor zwei Wochen in Cannstatt wegen Erkrankung von fünf Stammspielern abgesagt werden musste, muss auch abgewartet werden, inwieweit die Ausfälle nun auskuriert sind und vom Vorsaison-Siebenten der DWL kompensiert werden können.

 

Mit drei Siegen und sechs Niederlagen aus bislang neun Partien rangiert Bayer Uerdingen mit 6:12 Punkten auf Tabellenposition sechs, hat aber noch Kontakt zum Tabellenvierten White Sharks Hannover (8:12), der knapp zehn Zähler Rückstand auf das Führungstrio aus Duisburg, Spandau und Waspo Hannover hat. Als Saisonziel des Spieljahres 2014/15 hat Uerdingen den vierten Platz ausgegeben.

 

Spandau 04 reist ohne seinen Nationalspieler Tobias Preuß nach Uerdingen. Tobias, der in der laufenden Saison vom Verletzungspech verfolgt ist, zog sich im letzten Spiel gegen Waspo Hannover eine Fraktur in der Hand zu. Er wurde in dieser Woche bereits operiert und wird mindestens bis zum  April auf seinen nächsten Einsatz warten müssen.

 

Für die Wasserfreunde  ist dieses Spiel ein wichtiger Test und Vorbereitung auf die Champions League-Auswärtspartie am 4. März gegen das Team von Partizan Belgrad (Serbien), gegen die die Berliner am 11. Februar in Schöneberg mit 11:8 den ersten Sieg im fünften Spiel des europäischen Königswettbewerbs erzielen konnten. „Auf der Begegnung in Belgrad liegt unser Hauptaugenmerk und das macht auch die Partie in Uerdingen für uns zu einem wichtigen letzten Test“, sagt 04-Manager Peter Röhle.

 

Deutsche Wasserball-Liga (DWL) 2014/2015, 11. Spieltag

28. Februar 2015

SV Bayer Uerdingen 08 – Wasserfreunde Spandau 04

 

Spielbeginn:  16.30 Uhr

Spielort: Traglufthalle Bayer Uerdingen, Am Waldsee, 47829 Krefeld

Share.

Leave A Reply

12 − 5 =