Spandau in Oradea noch nicht in Meisterschafts-Form

0
Die Bundesliga Wasserballer bereiten sich langsam auf die neue Saison vor. Erste Station ist ein Vorbereitungsturnier in Oradeo (Rumänien) an dem neben Spandau und den Gastgebern noch die Teams von Marseille und Galatasaray Istanbul teilnehmen.
Im ersten Spiel der Wasserfreude gegen den Gastgeber, Digi Oradea, zeigte sich, dass die Abstimmung in weiten Teilen noch nicht vorhanden ist. So konnte Oradea in den ersten zwei Vierteln völlig ungehindert aufspielen und führte zur Halbzeit bereits mit 9:4. in den letzten 2 Vierteln lief es dann etwas besser bei den Wasserfreunden, so dass am Ende mit 11:11 (5:2; 4:2; 0:1; 2:6) immerhin ein Unentschieden zu Buche stand.
Speziell die Abwehr zeigt sich im 3. und 4. Viertel stark verbessert und konnte zahlreiche Ballgewinne verbuchen.
Beste Torschützen auf Seiten der Wasserfreunde waren Marko Stamm mit 3 Treffern, sowie Mehdi Marzouki und Neuzugang Nikola Dedovic mit jeweils 2 Treffern.
Die beiden neuen Spieler, Nikola Dedovic und Lucas Gielen, zeigten, speziell in der 2. Hälfte bereits gute Ansätze und deuteten an, dass sie die Wasserfreunde in dieser Saison verstärken können.
Im zweiten Spiel des Abends setzte sich Marseille deutlich mit 19:5 gegen Galatasaray Istanbul durch.
Share.

Leave A Reply

elf + 20 =