Sechs von neun …

0

… Schüssen aufs Tor musste der Trainer entschärfen, bis heute ein etatmäßiger Torwart zur Stelle war. Aus diesem Grund stand es „nur“ 7:3 für die „Dritte“ gegen TuS Lichterfelde, aber mit Torwart ging die Post ab.

Mit 13:0 Toren wurde die zweite Spielhälfte deutlich gewonnen und der 20:3-Sieg stand fest. TuSLi konnte sich in keiner Phase des Spiels behaupten, so dass es ein recht „langweiliges“ Spiel war.

Neben dem Ersatztorwart konnte sich aber Gianluca Barardi, unsere „Leihgabe“ aus der B-Jugend, gut in Szene setzen, musste er noch am Vortag ausschließlich die Bank drücken.

Die Tore der „Dritten“ schossen Gianluca und Denis (je 4), Buki, Ehrli und Felix (je 3) sowie Micha (2) und Maxe (1).

Share.

Leave A Reply

siebzehn − 1 =