Schlappe zum Auftakt

0

Zum Auftakt in der Champions-League Gruppe B traten die Wasserfreunde Spandau 04 heute in Montenegro bei Jadran Carine an und kassierten eine deutliche Niederlage.

Am Ende konnte sich der Gastgeber mit 11:5 deutlich durchsetzen.

Die Wasserfreunde starten hochkonzentriert und spielerisch stark in das erste Viertel und gingen völlig verdient mit mit einer 3:2 Führung in die erste Pause.

Im zweiten Viertel kam Jadran mit 2 schnellen Toren zurück und gewann das 2. Viertel mit 3:0 und das Dritte gar mit 5:0.

Im Laufe des 2. Viertels stellte die Mannschaft die spielerischen Bemühungen aus unerklärlichen Gründen ein.

Auch, wenn man sich noch am Anfang der Saison befindet ist der Start mit 2 Niederlagen (Supercup und CL) nicht das, was sich die Mannschaft vorgestellt hat.

Die selbst gesteckten Ansprüche konnten bisher nicht umgesetzt werden.

Share.

Leave A Reply

dreizehn − drei =