Ostdeutsche Meisterschaften der U15, 5. und 6.07.2014 in Zwickau

0

Vom 05.-06.07.2014 fand in Zwickau die Ostdeutsche Wasserballmeisterschaft der U15 statt.

 

Wir hatten unser Spiel des Jahres in Zwickau gleich beim erstem Spiel gegen Chemnitz.

Auf dieses Spiel haben wir uns schon lange vorbereitet.

Nach der Vorrunde in Plauen mussten wir über Kreuz gegen die anderen Gruppenteilnehmer spielen.

 

Wir hatten 3 Platz und unsere Gegner aus Chemnitz kamen als Favorit in dieser Begegnung.

Kurz vor der Meisterschaft war erhielten wir noch die Nachricht, dass unser Spieler Luka zum Natio-Lehrgang fahren musste,

zum Glück kam er direkt zum Spiel nach Zwickau. Aufgrund einer leichten Knieverletzung war er jedoch nicht ganz fit.

 

Es war ein sehr emotionales Spiel.

Die ersten drei Viertel verliefen ohne Entscheidung 1:1, 2:2, 0:0 – aber wir haben die Nerven behalten.

Dank der zwei Tore in der vorletzten Minute durch Anton (6:02 und 6:48) führten wir dann plötzlich mit 6:3

und das ganze Spiel endete mit einem 6:4 Sieg für uns.

Alle waren erleichtert. Die Qualifikation für die Vorrunde der Deutschen Meisterschaft war gelungen.

 

 

Danach wurde es erwartungsgemäß ganz schwer für uns – hinzu kam, dass Erik angeschlagen war und nicht mehr spielen konnte.

Lukas Verletzung war schlimmer geworden, so dass er nicht mehr auf der Center-Position spielen konnte

Bereits in unserem zweiten Spiel nach einer kurzen Pause hatten wir keine Chance gegen eine starke SG Neukölln (SGN hat das erste Spiel am Tag).

Mit einem 15:3 Ergebnis gingen wir regelrecht unter.

Am Sonntag verloren wir gegen den OSC Potsdam mit 12:6 –  Potsdam hatte 3 Ausschlussfehler und wir 12.

Im letztem Spiel gegen Plauen haben wir bis zum letztem Viertel noch das Tempo gehalten – Stand nach dem  3. Viertel 6:4 für Plauen.

Im letztem Abschnitt haben wir alle Spieler ausgewechselt und am Ende ging das Spiel mit 10:4 für unsere Gegner Plauen zu Ende.

 

Zum Schluss noch einmal ein dickes Lob für unseren Torwart Phillip – Er hat sein bestes Turnier gespielt.

 

Wir haben nun unserer erstes Ziel erreicht und jetzt gehen wir erst einmal in die wohlverdiente Sommerpause.

Ab dem 11.08.2014 – also in den letzten beiden Ferien-Wochen treffen wir und zum Sommertraining und fangen mit der Vorbereitung für die Vorrunde der Deutschen Meisterschaft an.

Share.

Leave A Reply

10 + vierzehn =