Mit dem Schwung aus dem Istanbul-Spiel ins Schwabenland

0

Am kommenden Samstag wird der letzte DWL-Hauptrunden-Spieltag der A- und der B-Gruppe Klarheit darüber schaffen, welche vier Teams sich direkt und in welcher Reihenfolge für das Playoff-Viertelfinale qualifizieren können.

Bei den beteiligten Vereinen sowie bei den Fans besteht eine große Spannung, welches die vier ersten Mannschaften der B-Gruppe sein werden, die den Sprung in die Pre-Playoffs gegen die Viert- bis Achtplatzierten aus der A-Gruppe schaffen, und welche Teams sich auf die Play-Downs um den Klassenerhalt vorbereiten müssen.

Spandau geht allerdings als souveräner A-Gruppen-Erster in diesen Showdown. Die Berliner Spieler kennen im Moment nur das eine Ziel: Sie wollen die Führungsposition auch nach dem Auswärtsspiel beim aktuellen Tabellenvierten SSV Esslingen halten. Denn dadurch erhielte ihr Team den Heimvorteil in allen folgenden Playoff-Serien.

Waspo 98 Hannover, punktgleich mit den Berlinern, sowie der ASC Duisburg, einen Zähler hinter dem Duo, treffen zur selben Zeit in der Niedersächsischen Landeshauptstadt direkt aufeinander.

Mit einem Spandauer Sieg kann, angesichts des mit großem Abstand besten Torverhältnisses, der erste Tabellenplatz gar nicht in Gefahr geraten. „Wir werden dieser Situation entsprechend auftreten. Nach unserem zweiten Champions-League-Sieg dieser Saison, gegen Istanbul, ist die Bundesliga zwar wieder eine ganz andere Welt für uns. Die Atmosphäre während des Spiels in Hannover wird nicht vergleichbar positiv und enthusiastisch sein. Aber wir wollen unseren Schwung aus dem Spiel gegen Galatasaray Istanbul und die Erfolgsbestätigung durch den Sieg mitnehmen ins Schwabenland. Auf diese Weise werden wir uns überzeugend aus der Bundesliga-Hauptrunde verabschieden“, hält Manager Peter Röhle fest.

 

Deutsche Wasserball-Liga (DWL) 2014/15, 28. März 2015 – letzter Spieltag der Hauptrunde

SSV Esslingen – Wasserfreunde Spandau 04

Spielbeginn:  15:45 Uhr

Spielort: Inselbad Stuttgart/Untertürkheim, Inselbad 4, 70327 Stuttgart

Share.

Leave A Reply

acht − 3 =