Letztes Vorrundenspiel …

0

… in der Berliner Meisterschaft war heute Thema der „Dritten“. Es ging gegen PSB24, einer jungen Nachwuchsmannschaft, die einen guten Start erwischte.

Nach zwei Minuten lag unsere „Dritte“ mit 0:1 zurück und der Gegner jubelte, hatte er doch das Hinspiel mit 30:5 Toren mehr als deutlich verloren.

Unsere Mannen fanden aber schnell ins Spiel zurück und erzielten Tor um Tor, so dass es wieder zu einem deutlichen, wenn auch nicht so hohen, Sieg reichte. Mit 15:3 Toren entschieden wir das Spiel für uns.

Erwähnenswert sind ein paar Abstimmungsprobleme im Konter und die Rückkehr von Matthias und Bruno. Matthias, der sich auch gleich mit zwei Toren und einer guten Abwehrleistung in den Blickpunkt schob. Vielleicht können wir ihn ja doch noch überreden, mit nach Düsseldorf zur Mastersendrunde zu kommen, um unseren Titel ind er AK 40+ zu verteidigen. Bruno hat eine längere Wasserballpause eingelegt und nun wieder Blut geleckt.

Die Torschützen der „Dritten“ waren Carsten und Buki (je 4), Klimpi (3), Matthias (2) sowie Bruno und Dirk (je 1).

Share.

Leave A Reply

eins × 1 =