Leichtes Spiel

0

Gegen die SG Neukölln III hatte die „Dritte“ diesmal leichtes Spiel, da die Neuköllner nur mit sieben Spielern antraten. Sie wehrten sich tapfer, hatten aber insgesamt keine Chance gegen eine in allen Belangen besser besetzte „Dritte“.

Unser Team setzte sich von Beginn an deutlich ab, vergrößerte den Vorsprung permanent und gewann verdient mit 21:8 Toren.

Die Deutlichkeit des Endergebnisses täuscht aber ein wenig, zumal unser Ulli im Tor einige Möglichkeiten hatte sich auszuzeichnen, weil die Abwehr nicht mit letzter Konsequenz agierte. Auch im Angriff ließen wir einige hochkarätige Chancenungenutzt, aber das kann sich ja noch bessern.

Die große Unbekannte war für Spieler und Schiedsrichter das neue Regelwerk, welches nicht konsequent zur Anwendung kam, wodurch auch beide Teams wieder in den alten Trott verfallen sind. Hier ist auch noch bei allen Beteiligteneine größere Baustelle, die sicherlich noch etwas Zeit braucht.

Am 14.12.13 bestreitet die „Dritte“ ihr letztes Spiel in diesem Jahr. Es geht gegen die Schöneberg II und wird vermutlich ein entspannter Jahresabschluss.

Die Torschützen der „Dritten“ waren Denis (5), Maximilian Costa (4), Björn und Maximilian Meißner (je 3), Björn-Ole (2) sowie Buki, Maxim, Steffen und Andi (je1).

Share.

Leave A Reply

neun − 4 =