Kleine Taktik, große Wirkung

0

Heute ging es für unsere „Dritte“ in der Berliner Pokalmeisterschaft gegen den Charlottenburger SV.

Trotz mehrfacher Absagen hatten wir ein gutes Team beisammen und begannen sehr beherzt. Wir haben den gegnerischen Center durch eine taktische Maßnahme aus dem Spiel genommen und den restlichen Spielern durch Pressdeckung das Leben schwer gemacht.

Wir schossen Tor um Tor und konnten alle Angriffsbemühungen der Charlottenburger im Keim ersticken, so dass diese erst 46 Sekunden vor der Halbzeitpause den ersten Treffer zum 14:1 markieren konnten.

So ging es dann weiter. Besonders gut aufgelegt war Maxi, der insgesamt 12 Treffer erzielte und für viel Wirbel auf unserer rechten Angriffsseite sorgte. Insgesamt konnten sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen und hatten viel Spaß. Unsere „Dritte“ gewann deutlich, aber hochverdient mit 27:3 Toren.

Die Tore der „Dritten“ erzielten Maxi (12), Marc (5), Marcin (3), Buki (2) sowie Calle, Doc Bo, Dirk,

Andi und Dirkim (je (1).

Mit diesem Spiel hatten wir einen guten Jahresabschluss und können beruhigt in den zweiten Teil der Saison gehen, der am 4. Januar mit einem Trainingsspiel in Rathenow beginnt.

Ich wünsche allen Spielern, Kampfrichtern und Offiziellen ein frohes Fest und eine guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Share.

Leave A Reply

17 − 11 =