Halbfinalniederlage gegen Brescia

0

Beim hochkarätig besetzten “Secondo Trofeo del Cilento”-Turnier in Neapel mussten die Wasserfreunde im Halbfinale ihre erste Niederlage hinnehmen.

Gegen den Teilnehmer des Champions-League-Final-Six-Turniers der abgelaufenen Sasion, AS Nuoto Brescia, gab es eine 3:5-Niederlage.

Die Spandauer haben den Beginn komplett verschlafen und lagen bereits mit 0:3 im Rückstand. Zwar konnte man noch einmal auf 3:4 verkürzen, am Ende reichte es aber nicht gegen den italienischen Vizemeister.

Die Torschützen für Spandau waren Marko Stamm (2) und Moritz Oeler (1).

Morgen geht es jetzt im Spiel um Platz 3 noch einmal gegen den Gastgeber Circolo Canottieri Napoli. Das Gruppenspiel gegen Neapel konnten die Wasserfreunde noch knapp mit einem Tor für sich entscheiden – es wird also wieder ein spannendes Duell.

Share.

Leave A Reply

achtzehn − sechs =