Gelungener Auftakt beim LGO-Pokal

0

Unsere „Dritte“ musste heute gegen Halle im LGO-Pokal antreten. Halle war für uns ein unbeschriebenes Blatt, da wir nur die Masters aus Halle kannten, nicht aber die aus der LGO abgestiegene Mannschaft. Diese präsentierte sich mit vielen jungen Spielern und das auf großem Feld. Die „Dritte“ war zwar gut besetzt, aber trainingsmäßig nicht auf ein „Wettschwimmen“ vorbereitet.

Zu allem Übel fiel auch noch kurzfristig unser Torwart Ulli krankheitsbedingt aus und musste durch Björn ersetzt werden, der eigentlich für die Centerposition vorgesehen war. Folglich gab es auch hier Umstellungen.

Wider Erwarten verlief das Spiel dann aber sehr einseitig. Es gab keine schwimmerische Überlegenheit der Hallenser und spielerisch waren wir ihnen deutlich überlegen. So dauerte es bis zur vierten Minute im letzten Viertel, bis die Hallenser ihr erstes Tor erzielten. Unsere „Dritte“ führte da schon deutlich mit 15:0 Toren.

Insgesamt war es ein gutes Spiel der „Dritten“ mit einigen sehr guten Passagen und einem hochverdienten 18:2-Sieg.

Die Torschützen der „Dritten“ waren Maxi (7), Micha (4) Buki (3), Andi (2) sowie Gianluca und Dirk (je 1) Toren.

Im Viertelfinale wird es sicherlich wesentlich schwerer für uns werden, aber wir müssten noch einmal Heimrecht haben und hoffen dann auf ein Spiel im heimischen Forumbad.

Share.

Leave A Reply

elf − sieben =