Gedanklich in den Sommerferien …

0

… war unsere „Dritte“ heute gegen  SG Neukölln III. Dies war sehr erfolgshemmend, zumal wir nur mit acht Spielern (inkl. Trainer) angetreten sind. Aber auch unserem Gegner erging es nicht besser. Die Neuköllner mussten sogar mit zwei Frauen antreten, um spielfähig zu sein.

Bis zum 6:6 im dritten Viertel lagen wir maximal gleichauf, obwohl wir Chance um Chance herausgearbeitet haben. Leider wurde die Verwertung der Chancen sehr unkonzentriert angegangen und maximal 50 % genutzt.

So konnten wir uns erstmals beim 7:6 und 8:6 etwas absetzen, um es am Ende wieder spannend zu machen. Da half leider auch nicht, dass Doc Bo noch zu uns stieß. Er hat sich schnell angepasst und seine erste gute Chance gleich vergeben. Kurz vor Spielende wurde ihm dann noch ein regulärer Treffer nicht anerkannt, was genau in die Linie passte.

Es war ein nettes Spiel mit zwei schwachen Schiedsrichtern, die viele Fehlentscheidungen trafen, dies aber auf beiden Seiten und somit war auch das OK.

Unsere „Dritte“ gewann das Spiel dann doch noch mit 8:7 Toren.

Die Torschützen waren Klinge (3), Holger und Andi (je 2) sowie Buki  (1).

Nun ist endlich Sommerpause. Wir müssen erst im September wieder um Meisterehren ringen!

Share.

Leave A Reply

eins × fünf =