Ehrung für beste Berliner Jugendarbeit

0

Am 9. August 2013 wurden im Rahmen eines Festakts im Vattenfall Heizkraftwerk Moabit die zehn Berliner Sportvereine mit der besten Jugendarbeit 2012 geehrt.

Wir wurden von der Jury mit dem 2. Platz ausgezeichnet, auf den wir sehr stolz sein können. Die Auszeichnung wurde vom, für Sport verantwortlichen, Innensenator Frank Henkel und dem Vorsitzenden der Sportjugend Berlin, Tobias Dollase überreicht.

Unser Verein wurde vom Berliner Schwimm-Verband (BSV) für die seit Jahren erfolgreiche Nachwuchsarbeit im Schwimmen vorgeschlagen. Auf sportlicher Seite waren dies die Erfolge bei  Berliner-, Norddeutschen- und Deutschen Meisterschaften, wie auch die allgemeine Beteiligung am Regionalkonzept des BSV. Im weiteren waren dann noch weitere Kriterien maßgeblich für die Ehrung entscheidend, u.a. die positive Mitgliederentwicklung im Altersbereich 0 – 18 Jahre, Aktivitäten und Erfolge im Nachwuchsleistungssport und die Beteiligung des Vereins in wichtigen sportpolitischen Handlungsfeldern. Von daher ist diese Auszeichnung ein Erfolg  der Jugendarbeit des gesamten Vereins und eine Ehrung für die sportlichen Erfolge aller Kinder und Jugendliche in allen unseren Sportarten.

Urkunde_Beste-Jugendarbeit_2012_1

Share.

Leave A Reply

9 − neun =