Doppelspieltag zum Abschluss der Bundesliga-Hauptrunde

0

Anders als eine Reihe von internationalen Niederlagen in den Jahren zuvor war die aktuelle in Eger nicht ernüchternd, sondern vielmehr Mut machend. Das gilt auch für die Deutsche Meisterschaft, deren entscheidende Phase jetzt beginnt. Am kommenden Wochenende werden die beiden finalen Spieltage der Hauptrunde ausgetragen. Anschließend stehen die Platzierungen und Ansetzungen für Playoffs und -downs weitgehend fest. Spandau empfängt am Samstag und Sonntag den ASC Duisburg und Bayer Uerdingen zu zwei Heimspielen, kann aber unabhängig von den Ergebnissen wohl höchstens noch Zweiter der Hauptrunde werden. Es sei denn, Waspo würde sich völlig unerwarteter Weise noch einen Punktverlust leisten.

Aktuell geht Spandau dank des besseren Torverhältnisses im Vergleich zu den Niedersachsen als Spitzenreiter ins Wochenende. Sind beide Teams auch im Anschluss noch punktgleich, entscheidet der direkte Vergleich: Spandau gewann in Hannover 10:7, Waspo in Berlin 11:7. Träfen sich beide Teams im Best-of-Five-Meisterschaftsfinale ab 23. Mai wieder, hätte Hannover den Heimvorteil im entscheidenden Spiel.

 

Deutsche Wasserball-Liga (DWL) 2017/2018, 13 und 14. Spiel

17. März 2018, ASC Duisburg – Wasserfreunde Spandau 04, Spielbeginn:  16:00 Uhr

18. März 2018, Bayer Uerdingen – Wasserfreunde Spandau 04, Spielbeginn:  14:00 Uhr

Spielort:         Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg, Sachsendamm 11, 10829 Berlin

Share.

Leave A Reply

12 − 7 =