DMSJ 2013 – Vorkampf in Berlin

0

Am morgigen Samstag geht es in Berlin um die Landestitel des Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend, kurz: DMSJ. Der Landesentscheid findet in der SSE an der Landsberger Allee statt. In fünf Wertungsklassen Jugend startet wie in der Vergangenheit auch wieder mit Mädchen und Jungs gemixt. Hier gehen allein vier Spandauer Teams an den Start.

Die D-Jugend startet mit drei weiblichen Mannschaften und zwei Jungenteams. In der C- und B-Jugend gehen die Wasserfreunde dann mit jeweils einer männlichen und einer weiblichen Mannschaft an den Start.

In allen Wertungsklassen hat eine Mannschaft der Wasserfreunde ernste Titelchancen, auch wenn es bei weitem nicht zum Selbstläufer wird. In den mehrfach belegten Gruppen kann sogar ein zweiter Podestplatz rausspringen – soweit die Theorie. Letztlich müssen alle Mädchen und Jungs sich richtig reinhängen und ihre Bestleistungen bei jedem Start abrufen. Denn neben den Landestitel geht es auch um die Qualifikation für das DSV-Finale in zwei Wochen in Freiburg. In diesem Jahr qualifizieren sich die besten acht Mannschaften jeder Wertungsklasse von Jugend A bis D aus der gesamten Republik. Die Chancen stehen für fast alle Mannschaften nicht schlecht, auch eine dieser acht Mannschaften zu sein, sofern auch Höchstleistungen erbracht werden.

Im Meldeergebnis der Veranstaltung ist aber auch zu sehen, dass es viele andere Vereine gibt, die uns auch wieder angreifen werden und sicherlich auch ihre Chance für das Bundesfinale nutzen wollen.

Share.

Leave A Reply

2 + zehn =