„Die Dritte“ schöpft aus dem Vollen …

0

Endlich mal wieder …

… aus dem Vollen schöpfen konnte die „Dritte“ heute gegen SG Neukölln III. Trotz de Ausfalls von drei Spielern konnten wir mit 12 Spielern antreten und waren somit in einer komfortablen Situation.

Diesmal gelang uns ein sauberer Start mit 4:0 Toren im ersten Viertel. Der Torwart spielte gut mit, hielt seinen Kasten weitestgehend sauber, leitete geschickt die Konter ein, die Abwehr stand sicher, die Unterstützung der Spieler untereinander klappte reibungslos, die Angriffe (meist Konter) wurden konzentriert vorgetragen und fast alle in Tore umgemünzt. As lässt ein Trainerherz höher schlagen!

Im gesamten Spiel gab es keinen Abbruch, egal welcher bzw. wie viele Spieler ausgewechselt wurden. Der Spielfluss blieb erhalten.

Nachdem wir uns dann deutlich abgesetzt hatten, schlichen sich auch noch ein paar Unkonzentriertheiten im Abschluss ein, aber die waren eher belustigend, als dass sie Einfluss auf das Spiel der „Dritten“ hatten.

Heute haben wir ein ansehnliches Spiel gezeigt, dass allen viel Spaß gemacht hat und auch zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Die Torschützen der „Dritten“ waren Denis (4), Buki, Micha und Klimpi (je 3), Carsten (2) sowie Felix und Olli (je 1).

Share.

Leave A Reply

17 + 20 =