Deutsche Wasserballer zum Sparring nach Montenegro

0

Hannover, den 10.06.2014,

Das Wasserball-Team Deutschland setzt den Weg zur EM in Budapest vom 11.06. bis 22.06. in Herceg Novi (MNE) fort. Nach acht intensiven Trainingstagen im sonnigen Hamburg in der vergangenen Woche reist Bundestrainer Nebojsa Novoselac (39, Berlin) weiterhin in voller Stärke mit 19 Spielern auf den Balkan.

Zum Auftakt des Trainingslagers in der Bucht von Kotor werden die deutschen Wasserball-Stars zwei Tage gemeinsam mit Vize-Weltmeister Montenegro trainieren. Im Anschluss daran will Coach Novoselac die Zeit nutzen, um neben dem intensiven Training aus seinen Spielern ein schlagkräftiges Team zu formen.

Die Wasserball-EM in Budapest beginnt für das Wasserball-Team Deutschland am 14.07. mit dem Auftaktmatch gegen Kroatien.

 

Wasserball-Team Deutschland:

 

Tor: Moritz Schenkel (23, ASC Duisburg), Roger Kong (29, Waspo 98 Hannover), Kevin Götz (21, White Sharks Hannover)

Spieler: Erik Bukowski (28), David Kleine (23), Tobias Preuss (25, beide Waspo 98 Hannover), Moritz Oeler (28), Andreas Schlotterbeck (32), Timo van der Bosch (20), Erik Miers (30), Maurice Jüngling (22), Marko Stamm (25, alle Wfr. Spandau 04), Paul Schüler (26), Julian Real (24),  Jan Obschernikat (21), Philipp Kalberg (20), Dennis Eidner (24, beide ASC Duisburg), Heiko Nossek (32), Hannes Glaser (21, SSV Esslingen)

 

Bundestrainer: Nebojsa Novoselac (39, Berlin)

Michael Zellmer

Manager Sport & Marketing

Deutscher Schwimm-Verband e.V. – Fachsparte Wasserball

Share.

Leave A Reply

3 × 5 =