Deutsche Wasserballer fordern den Vize-Weltmeister

0

Hannover, den 26.02.2014, Das abschließende Heimspiel des Wasserball-Teams Deutschland in der Weltliga-Vorrunde gegen den aktuellen Spitzenreiter Montenegro wird am Dienstag, den 15.04.2014 in Krefeld gespielt. Anpfiff der Partie wird voraussichtlich um 19:00 Uhr sein.

Nach den guten Auftritten des Wasserball-Teams Deutschland beim Volvo-Cup in Ungarn und
der knappen 10:12-Niederlage im letzten Weltliga-Match gegen Italien freut sich die Mannschaft darauf, sich vor heimischem Publikum zu präsentieren. „Das Duell mit dem Vize-Weltmeister ist ein echter Härtetest für die deutschen Wasserball-Stars und auf jeden Fall ein Leckerbissen für die Fans“, so Team-Manager Michael Zellmer.

Nach diversen Länderspielen des Damen-Teams sowie der Ausrichtung der Endrunde des Deutschen Wasserball-Pokals im vergangenen Jahr ist dieses Event ein weiteres Wasserball-Highlight in der vereinseigenen Traglufthalle am Waldsee des SV Bayer 08 Uerdingen e.V. „Die
renovierte Schwimmhalle, das gesamte Umfeld und die ausgeprägte Fankultur in Uerdingen bieten wunderbare Voraussetzungen für ein tolles Wasserball-Event“, freut sich Zellmer, „ich bin froh, dass wir hier auch endlich einmal mit dem Wasserball-Team Deutschland auflaufen werden.“
Der Kartenvorverkauf für das Weltligaspiel Deutschland gegen Montenegro läuft über die Geschäftsstelle des Deutschen Schwimmverbandes in Kassel. Kartenreservierungen können ab sofort per E-Mail unter wasserball@dsv.de vorgenommen werden. Die Ticketpreise liegen bei
10,- EUR, ermäßigte Tickets für Schüler und Studenten gibt es für 5,- EUR.


Michael Zellmer
Team-Manager Wasserball-Team Deutschland
Deutscher Schwimm-Verband e.V. – Fachsparte Wasserball

Share.

Leave A Reply

20 − 6 =