CL: AN Brescia vs,. Wasserfreunde Spandau 04 13:10

0

Die Wasserfreunde verlieren in Italien gegen Brescia mit 10:13 (1:2; 3:3; 2:5; 4:3)

Bis zum 3. Viertel waren die Wasserfreunde auf Augenhöhe. Ein schwächeres 3. Viertel gepaart mit einer Reihe von sehr fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen sorgt für die Vorentscheidung im Spiel. Die Wasserfreunde konnten sich im letzten Viertel zwar noch einmal auf 2 Tore herankämpfen, am Ende reichte aber die Kraft nicht mehr, um dem Spiel eine Wende zu geben.

Das Ergebnis klingt deutlicher, als es der Spielverlauf hergibt. Entsprechend enttäuscht ist die Mannschaft. Es wird jetzt schwer, den angestrebten 3. Platz in der Gruppe A zu erreichen, zumal Partizan sein Heimspiel gegen Galatasaray deutlich gewann.

Bester Torschütze auf Seiten der Wasserfreunde war Marko Stamm mit 3 Treffern.

Der ausführliche Spielbericht folgt in Kürze.

Share.

Leave A Reply

vierzehn + 6 =