Auswechselspieler sind wichtiger Bestandteil der „Dritten“

0

Heute spielte die „Dritte“ gegen die SG Schöneberg I, einen deutlich stärkeren Gegner, als am Vortag. Hier zeigte sich ganz eindeutig, wie wichtig Auswechselspieler für die „Dritte“ sind. Gestern ohne, aber heute mit zwei, obwohl wieder zwei Spieler nicht erschienen waren und schon verlief das Spiel ganz anders.

Trotz des schnellen Rückstandes nach nur einer Minute hatten wir das Spiel über die gesamte Distanz gut im Griff und spielten sehr variabel.

Gute Aktionen über unsere Center Denis und Olli wechselten sich mit tollen Kontern z. B. über Maxim ab. So waren wir schwer auszurechnen und hatten immer die passende Antwort. Wichtig war auch, dass Björn unser Tor gut behütete und nichts anbrennen ließ.

War das erste Viertel noch ausgeglichen (2:2), so konnten wir die beiden Mittelviertel für mit 2:0 und 4:2 uns entscheiden. Im letzten Viertel (3:3) konnten wir uns dann auf das Verwalten des Ergebnisses beschränken und gewannen verdient mit 11:7 Toren.

Unsere Torschützen waren Maxim (5), Denis (4) sowie Micha und Felix (je 1).

Share.

Leave A Reply

4 × fünf =