1.Weltcup 2013 im Modernen Fünfkampf in Palm Springs, USA

0

Zum 1. Weltcup des Jahres fuhren Alexander Nobis ( Spandau 04), Eric Krüger ( SCC) und Patrick Dogue ( Potsdam); Claudia Knack ( Spandau 04), Janine Kohlmann ( Spandau 04) und Anne Hackel (Potsdam).

Beim Hinflug kam es zu massiven Verspätungen, so dass die Männer fast ohne Schlaf und ohne eigene Ausrüstungsgegenstände die Quali absolvieren mussten- leider mit der Konsequenz, dass keiner das Finale erreichte.

Dafür konnten sich alle drei Frauen für den Endkampf qualifizieren. Anne Hackel konnte leider beim Reiten nicht punkten und beendete den Wettkampf als Vorletzte, Janine wurde gute 18., Claudia gute 24. , beide sammelten wertvolle Weltcuppunkte.

Im abschließenden Mixed-Wettkampf starteten Janine und Alex. Beide absolvierten einen guten Fecht-und Schwimmwettbewerb und einen tollen Combinedwettkampf, leider klappte es beim Reiten weniger gut, so dass sie dort über 200 Punkte verloren und somit eine in Reichweite befindliche Medaille verpassten. Platz 8 im Ergebnis ist allerdings in Anwesenheit einer Vielzahl der Weltelitesportler ein toller Erfolg.

Der nächste Weltcup findet ab 20.03.2013 in Rio de Janeiro statt.

Sabrina

Share.

Leave A Reply

fünf × eins =